Die

Stiftung Kermion - Zentrum für moderne + historische Keramik

in Frechen bei Köln führt im Kontext mit PRIVATGRÜN 2004

eine Sonderausstellung durch.

 

 

Der Blumentopf - Ein Massenprodukt als Individuum.

 

Studenten aus keramischen Fachhochschulen arbeiten zum Thema Blumentopf.

Ironisch gebrochen, trendy designed, jedenfalls immer künstlerisch individuell gestaltet.

 

 

Die Teilnehmer sind Studierende der:

 

Fachhochschule Koblenz,

Institut für Künstlerische Keramik und Glas, Höhr-Grenzhausen,

Studiengang Freie Kunst-Keramik, Prof. Jochen Brandt

 

 

Hochschule für Kunst und Design, Burg Giebichenstein, Halle,

Fachbereich Kunst, Studiengang Plastik,

Fachgebiet Keramik, Prof. Antje Scharfe

 

 

Hochschule für Kunst und Design, Burg Giebichenstein, Halle,

Fachbereich Design, Studiengang Industrie-Design,

Fachgebiet Keramik-/Glasdesign, Prof. Hubert Kittel

 

 

Fachschule Niederrhein, Krefeld,

Fachbereich Design,

Studienrichtung Keramik/Porzellan/Glas-Design, Prof. Gerald Hahn

 

 

Staatliche Fachschule für Keramikgestaltung, Höhr-Grenzhausen,

Werner Thomas

 

 

Die Ausstellung wird eröffnet am 19. September 2004, 11 Uhr.

Stiftung Kermion - Zentrum für moderne + historische Keramik

 

Kontakt:  http://www.stiftung-keramion.de

Bonnstraße 12

50226 Frechen

Tel: 02234 / 69 76 90

Fax: 02234 / 69 76 920

 

Dauer: bis 14. November 2004